Möbel | | von Annette Mattgey

Home24 bindet Küchen ins Angebot ein

Das Online-Möbelhaus Home24 erweitert seine Produktpalette und führt erstmalig auch ein Sortiment an Küchen. Partner ist das Küchenportal Kiveda. Ab sofort bietet Home24 sowohl fertige Küchen aus deutscher Herstellung als auch Küchenmodule zum Kombinieren. Der Versand der Küchen sowie der Rückversand sind für Home24-Kunden kostenlos. Auf Wunsch werden die Küchen auch von geschulten Monteuren aufgebaut.

Michael Börnicke, CEO von Kiveda: "Wir sind stolz, Küchen-Partner von Home24 zu sein. Die Kooperation mit Europas erfolgreichstem Online-Möbelhaus zeigt, welchen hohen Stellenwert Kiveda in der Branche hat. Für Kiveda ist die Zusammenarbeit mit Home24 eine hervorragende Gelegenheit, um noch mehr Menschen zu überzeugen, mit Kiveda die eigene Traumküche schnell, sicher und günstig zu realisieren."

Philipp Kreibohm, Geschäftsführer von Home24: "Die Küche ist ein wichtiger Ort zum Wohlfühlen, aber der Küchenkauf war bislang oft stressig und mit viel Aufwand verbunden. Wir bieten den Kunden nun eine große Küchenauswahl, die man in nur ein paar Klicks einfach und bequem von zu Hause bestellen kann. Kiveda ist ein junges und dynamisch-wachsendes Unternehmen mit exzellenten Produkten, einem ausgezeichneten Service und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis und deshalb der ideale Partner für Home24."

Für Kiveda ist die Partnerschaft mit Home24 ein weiterer Schritt in der Umsetzung der konsequenten Online-Strategie. Erst im Sommer hatte Kiveda mit dem Start der weltweit ersten Online-Planung in Echtzeit für Aufsehen gesorgt. Dabei kann der Kiveda Küchenexperte auf Wunsch live per Video-Konferenz mit dem Kunden die neue Küche planen.  

"Die Zeiten, an denen man ganze Samstage in einem Möbelhaus verbringen musste, sind endgültig vorbei. Kiveda's Weltneuheit ist ein echter Service-Mehrwert", erklärt Michael Börnicke.

Home24, das von dem schwedischen Investor Kinnevik mitfinanziert wird, liegt auch im fünften 5. Geschäftsjahr bei einem Minus von 40,2 Mio. Euro – bei einem im Vergleich dazu weiterhin überschaubaren Umsatz von 92,8 Mio. Euro. Kiveda konnte zuletzt im Frühjahr neue Geldgeber überzeugen und will damit die Expansion in weitere Länder finanzieren. 

Home24 bindet Küchen ins Angebot ein

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht