Ranking | | von Frank Zimmer

E-Commerce-Studie: Amazon.de meilenweit vor Otto

Von solchen Wachstumsraten können weite Teile der Medien- und Werbebranche nur träumen: Die 100 größten Online-Shops in Deutschland haben im vergangenen Jahr 12,8 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet. Nach einer Studie von EHI Retail Institute und Statista stiegen die Erlöse auf 18,5 Milliarden Euro. Mehr als ein Viertel davon geht auf das Konto von Amazon.de. Der E-Commerce-Riese holte allein über seinen deutschen Shop 4,8 Milliarden Euro herein. Amazon-Ableger wie Javari.de und Buyvip.com sind nicht mit eingerechnet. Als E-Commerce-Primus führt Amazon mit weitem Abstand vor dem Zweitplatzierten Otto.de (1,7 Milliarden Euro Umsatz) und Notebooksbilliger.de (485 Millionen Euro). Amazon ist übrigens auch in Österreich E-Commerce-Meister. Amazon.at kam laut Studie auf 318 Millionen Euro Umsatz. In der Schweiz liegt Digitec.ch an der Spitze (422 Millionen Euro).

Die Top 100 der deutschen Online-Shops gibt es hier als Digitalposter

E-Commerce-Studie: Amazon.de meilenweit vor Otto

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht