E-Commerce-Studie | | von Anja Janotta

Deutsche Webshop-Betreiber fahren riskante Strategie

Hauptsache Umsatz - das ist offenbar das Motto der deutschen Online-Händler. Sie nehmen für einen möglichst hohen Bestellwert auch höhere Zahlungsausfälle in Kauf. Dagegen würden die Betreiber in Großbritannien lieber auf Umsatz verzichten, "wenn ihnen der Online-Einkauf nicht ganz koscher erscheint", fasst Christoph Jung vom E-Commerce-Experten Ogone die Ergebnisse einer aktuellen Studie zusammen. 

Demnach gehen Internet-Händler in Deutschland relativ gelassen mit dem Thema Betrugsversuche beim Online-Einkauf um. Nur 32 Prozent wollen Zahlungsausfälle von Kunden durch Betrug komplett vermeiden. In Großbritannien sind das hingegen 80 Prozent, in den Niederlanden 61 Prozent und in Frankreich immer noch 55 Prozent. Die deutschen Webshop-Betreiber sind damit die mit der höchsten Risikobereitschaft.

"Die meisten setzen automatisierte Betrugspräventions-Tools ihres Payment Service Providers ein", sagt Jung, "und stellen diese so ein, dass nur offensichtliche Betrugsversuche abgewehrt werden." Der Studie zufolge haben 14 Prozent der Webshops keine Betrugspräventions-Tools im Einsatz, obwohl der Schaden dadurch laut Europol im Jahr 2011 insgesamt 900 Millionen Euro betrug. Jung zufolge denken einige Webshops, "sie brauchen keine Schutzmechanismen, und andere scheuen die Kosten dafür". Händler zahlen nach Angaben von Ogone für gute Betrugspräventions-Tools weniger als ein Prozent des Warenwerts.

Für die Ogone-Studie wurden E- und M-Commerce Händler aller Größenordnungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Belgien und in den Niederlanden befragt: Die Spanne reicht von Händlern mit einem Volumen von weniger als 100 bis über 10.000 Online-Transaktionen pro Monat.

Deutsche Webshop-Betreiber fahren riskante Strategie

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht