Bitkom-Studie |

Baumarkt-Shops locken Senioren zum Online-Kauf

Internet-Shops von Baumärkten motivieren Ältere zum Online-Shopping: So haben 28 Prozent der 50-bis 64-jährigen Internetnutzer schon einmal Werkzeuge, Gartengeräte oder Material für eine Renovierung online gekauft. Insgesamt hat sich jeder fünfte User mit Heimwerkerbedarf im Netz eingedeckt  Das zeigt eine Studie im Auftrag des Bitkom-Verbands.

Heimwerker-und Gartenbedarf bieten viele große Versandhändler wie etwa Amazon an. Aber mittlerweile haben auch viele Baumärkte eigene Online-Shops. So eröffnete die Garen-Center-Gruppe Dehner gerade ihren Laden im Netz. Die Webseiten der Baumärkte locken User zudem häufig mit Tipps und Anleitungen: Die Hilfestellungen reichen von der richtigen Benutzung von Werkzeugen, über das Verlegen von Laminat bis zum Einbau eines Fensters. Einige der Onlineauftritte von Baumärkten bieten auch Video-Anleitungen zu unterschiedlichen Heimwerker-Projekten an, etwa dem Möbelbau oder dem Anlegen eines Gartenteichs.

Methodik: Im Auftrag des Bitkom hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa 1.063 Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland befragt.

Baumarkt-Shops locken Senioren zum Online-Kauf

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht