United E-Commerce | | von Irmela Schwab

Allianz der E-Commerce-Agenturen

Viele Köche verderben den Brei. Das ist auch im E-Commerce so, wo inzwischen immer mehr Dienstleister verschiedene Lösungen anbieten: Da ist der Abstimmungsbedarf zwischen einzelnen Maßnahmen und Systemen groß. Unter dem Dach von United E-Commerce haben sich nun zwölf Firmen versammelt, die als Netz von Partnerunternehmen das "gesamte Leistungsspektrum" des Online-Handels versprechen. Von Analytics bis hin zu Zahlungssystemen.

Im einzelnen umfassen die Leistungen: Shop-Konzeption, Umsetzung, Hosting, Web-Analyse, Usability-Beratung, Lösungen für Mobile Commerce, Zahlungsabwicklung, Suchtechnologie, E-Mail-Marketing, SEO/SEA, Mediaplanung sowie Rechtsberatung. Mit dabei sind die Firmen EcondaeResult, Host Europe, Netz98 New media, Omikron Data Quality, Payone, Performance Media Deutschland, Ranking Check, Res Media, SC-Networks und Shopgate. "Jeder Partner ist Experte auf seinem Gebiet und ergänzt die Leistungen der anderen", formuliert Daniel Hölzer, Managing Partner der E-Commerce-Agentur Netz98 New Media, den Anspruch der gleichberechtigten Partner. Online-Händler können aus einzelnen Bausteinen wählen oder aber auf den integrierten Full Service zurückgreifen.

Allianz der E-Commerce-Agenturen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht