Drei Viertel der Berufstätigen sind über die Feiertage erreichbar
© Foto:Bitkom

Bitkom-Studie | | von Linda Ross

Drei Viertel der Berufstätigen sind über die Feiertage erreichbar

Von wegen stille und besinnliche Zeit: Mehr als drei Viertel (78 Prozent) der Deutschen beantworten trotz freier Tage über Weihnachten und Neujahr dienstliche Emails oder Anrufe. Im Vorjahr lag der Anteil noch bei 71 Prozent. Das ergab eine Umfrage des Hightech-Verbandes Bitkom und des Meinungsforschungsinstituts Aris. 71 Prozent der Befragten sind zu diesem Weihnachten/Neujahr trotz Urlaubs telefonisch für Vorgesetzte und Kollegen erreichbar, mehr als die Hälfte (52 Prozent) per Mail.

Vor allem die Erreichbarkeit per Email hat sich gegenüber Vorjahr erhöht: 2011 hat noch deutlich weniger als die Hälfte der Berufstätigen (43 Prozent) auf diese Weise im Urlaub den Kontakt zum Job gehalten. "Bei aller Freude über die hohe Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Job: Es ist wichtig, auch einmal komplett abzuschalten", so Bitkom-Präsident Dieter Kempf.

Dabei schalten jüngere und männliche Arbeitnehmer eher mal komplett ab: Bei den unter 30-Jährigen ist mehr als ein Viertel (29 Prozent) für niemanden beruflich erreichbar, bei den über 30-Jährigen ist es jeder Fünfte (21 Prozent). 26 Prozent der Männer sind über die Feiertage mal ganz "off the job", bei den Frauen sind es 19 Prozent. Dabei sind Frauen etwas häufiger per Telefon zu erreichen als Männer (75 Prozent gegenüber 67 Prozent). Bei der Email-Nutzung gibt es praktisch keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern.

Drei Viertel der Berufstätigen sind über die Feiertage erreichbar

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht