Neues Facebook-Tool soll gelesene Artikel besser verbreiten
© Foto:iStock

Empfehlung | | von Annette Mattgey

Neues Facebook-Tool soll gelesene Artikel besser verbreiten

Mehr als drei mal so viele Klicks als vom bisherigen Like-Button erhofft sich Facebook von der heute gelaunchten Empfehlungsleiste. Das sind die Ergebnisse, die Facebook in der Testphase mit Magazinen wie Mashable, Wetpaint und The Mirror gemacht hat. Beim Lesen eines Artikel taucht am unteren Seitenrand eine Box auf mit Anregungen, die aus den Shares und Likes der Freunde stammen. Alles, was geliket wird, erscheint nach wie vor in der Timeline und den Newsfeeds der Freunde. Der Facebook Entwickler-Blog zeigt, wie das neue Social Plug-in aussieht. Hier erfährt man, wie man die neue Empfehlungsfunktion auf seiner eigenen Website einbauen kann. "Die Empfehlungsleiste ist eine weitere Möglichkeit für Webseiten - insbesondere für Medien und Blogs, noch sozialer und aktiver zu sein, die Zeitdauer der Seitenaufrufe zu verlängern, ihre Inhalte über Facebook zu streuen und von den Querverweisen zu profitieren", sagte ein Facebook-Sprecher gegenüber "Mashable".

Neues Facebook-Tool soll gelesene Artikel besser verbreiten

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht