Jury kürt die besten Outdoor-Blogs 2011
© Foto:Nomad Earth

Zielgruppen-Blogs | | von Annette Mattgey

Jury kürt die besten Outdoor-Blogs 2011

Gestern ging es hier um Social-Media-Marketing für spitze Zielgruppen, heute stellen wir dazu einige deutsche Blogs vor. Und zwar für alle Natur- und Wanderfreunde - und damit natürlich auch für Marketer, die es auf diese Zielgruppe abgesehen haben. Das Reisemagazin Nomad Earth hatte nach den besten Outdoor-Blogs gefragt. Insgesamt reichten die User 43 Vorschläge ein, die von einer Jury bewertet wurden. Sie vergaben bis zu zehn Punkte in den Kategorien Allgemeine Aufbereitung, Text, Thema, Nachhaltigkeit, Interaktivität und Nutzung weiterer Online-Kanäle. Auf Platz Eins konnte sich Hugs for Hikers durchsetzen. Hier fließen persönliche Ausflüge, Testberichte und Fotostrecken mit Beiträgen zu Umweltschutz und Klimawandel zusammen. Bei der Outdoorseite (Platz Zwei) würdigte die Jury vor allem "die gute Recherche, das umfangreiche Fotomaterial und die Rubrik Soziales Engagement". Auch die Nutzung weiterer Social Media Kanäle sahen die Experten positiv. Eine Auszeichnung erhielt auch das 100Tage-Blog von Jens Franke, der mit seinem Hund Aiko 100 Tage quer durch Deutschland wanderte und sich dafür Tipps von seinen Facebook-Freunden holte.In der Jury saßen Vertreter von Forum Anders Reisen, Patagonia, Traverdo und WeltWeitWandern. Die weiteren Plätze finden sich auf der Website von Nomad Earth.

Jury kürt die besten Outdoor-Blogs 2011

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht