Digitale Saucenjagd: Wie Kühne zur Grillsaison Fans anlocken will
© Foto:

Facebook-Kampagne | | von Linda Ross

Digitale Saucenjagd: Wie Kühne zur Grillsaison Fans anlocken will

Zum Auftakt der Grillzeit will Saucen-Hersteller Kühne mit gleich zwei passenden Facebook-Aktionen die Community an die Marke binden. Mit den beiden digitalen Maßnahmen "SalatLust-Contest" und "Wilde Saucenjagd" will das Hamburger Unternehmen zudem weitere Fans gewinnen, derzeit hat der Facebook-Auftritt knapp 16.700 Anhänger im sozialen Netzwerk.

Beim SalatLust-Contest wird jedem Teilnehmer per Zufallsgenerator ein Koch-Kontrahent zugeordnet. In einem der drei Disziplinen "Fleisch", "Fisch" oder "Vegetarisch" müssen die User dann im Koch-Duell antreten. Wer gewinnt, bestimmen letztlich die Fans mit ihren Votes. Die Kampagne rund um die SalatLust-Dressings wird aber auch in die analoge Welt verlängert: Über die Kühne-Homepage können Nutzer erfahren, in welchen Einkaufsmärkten Verköstigungen durchgeführt werden.

Hinter der "Wilden Saucenjagd" verbirgt sich ein Facebook-Spiel, bei dem Fans unter anderem einen Weber-Grill gewinnen können. Für das Spiel wurden die Kühne-Grillsaucen personalisiert: Die Nutzer müssen dann Tasten-Geschick beweisen und beispielsweise Juanita Jalapeno Grillzutaten einsammeln und über Löffel balancieren lassen.

Entwickelt wurden die Facebook-Applikationen von der Hamburger Digital-Agentur Gelee Royale.

Digitale Saucenjagd: Wie Kühne zur Grillsaison Fans anlocken will

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht