456.000 Jahre Videos oder: Was Youtube mit der Eiszeit zu tun hat
© Foto:Screenshot

Bewegtbild | | von Katharina Hannen

456.000 Jahre Videos oder: Was Youtube mit der Eiszeit zu tun hat

Während Sie dies hier lesen, werden fünf Stunden neuen Bewegtbildmaterials bei Youtube eingestellt. LEAD digital präsentiert ähnlich erstaunliche Zahlen zur Entwicklung und zum Nutzungsverhalten der Video-Plattform Nummer eins.

Youtube ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wie selbstverständlich schauen sich täglich Millionen User Videos über das Portal an. Zugunsten der Online-Videos geht mittlerweile der Fernsehkonsum merklich zurück. In den Vereinigten Staaten habe sich etwa die Zeit, die der Nutzer zur TV-Primetime bei Youtube verbringe, seit dem vergangenen Jahr verdoppelt, so berichtet das "Wallstreet Journal".

Die Beliebtheit des Portals lässt sich auch an anderer Stelle ablesen: An der Vielzahl von Videos, die die Nutzer einstellen. Seit Unternehmensgründung 2005 ist die Menge dieses Datenmateriels konstant gewachsen: Während im Januar 2008 etwa zehn Stunden Videomaterial jede Minute hochgeladen wurden, hatte sich der Wert sieben Monate später bereits verdoppelt. Zum sechsten Geburtstag bedankte sich Youtube bei den Usern für 48 Stunden geladenes Videomaterial pro Minute, im vergangenen Mai - zum siebten Jubiläum - sprach der Konzern bereits von 72 Stunden. Im Klartext heißt das: Man benötigt drei volle Tage, um sich alle Videos anzuschauen, die auf der ganzen Welt innerhalb von nur 60 Sekunden eingestellt werden.

YoutubeChart2-neu

An einem einzigen Tag kommen auf diese Weise 103.680 Stunden Filmmaterial zusammen. Das sind 4320 Tage oder 11,8 Jahre.

Ähnlich erstaunliche Werte erhält jeder, der das monatliche Nutzungsverhalten betrachtet: Vier Milliarden Stunden - das ist die Gesamtsumme aller Videos, die jeden Monat auf Youtube abgespielt werden. Um eine annähernde Vorstellung dieser Größenordnung zu geben: Das entspricht etwa 456.000 Jahren, der Zeitspanne vom Ende des Pleistozäns - als große Teile Norddeutschlands noch von riesigen Gletschern bedeckt wurden - bis heute. Eine unvorstellbar lange Zeit, und doch kommen sekündlich neue Videos hinzu. Seitdem Sie mit dem Lesen dieses Artikels begonnen haben, ist die Plattform bereits um weitere 54 Stunden Film angewachsen.

Zum siebten Geburtstag stellte Youtube einige Höhepunkte aus der Unternehmensgeschichte zusammen.

456.000 Jahre Videos oder: Was Youtube mit der Eiszeit zu tun hat

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(1) Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht