Salesforce Radian6 | | von Annette Mattgey

Mehr als 300.000 Gespräche im Social Web drehen sich um die Wiesn

Oktoberfest, Drinking and fun - mit diesen Worten bestreiten ausländische Beobachter ihre Konversation über das weltgrößte Volksfest. Seit dem 21. September wurde das Oktoberfest weltweit rund 310.000 mal im Social Web erwähnt. In Deutschland haben sich etwa 32.000 Gespräche um das Event gedreht. Gemessen hat das Salesforce Radian6 mit seiner Social Media Monitoring-Software, die mehr als 150 Millionen öffentlich verfügbare Quellen screent. Als Suchworte verwendete das Tool Oktoberfest, Oktoberfest 2012, Oktoberfest2012, #Oktoberfest, Octoberfest 2012, Octoberfest2012, #Octoberfest, #Wiesn2012, Wiesn 2012, Wiesn. Besonders lebhaft ging es bei der Eröffnung zu, aber auch am zweiten Wochenende war das Oktoberfest in aller Munde.

 

Noch häufiger als in Deutsch wurden auf Englisch darüber berichtet. Denn knapp 70 Prozent der Social Media-Erwähnungen stammen aus den USA, zehn Prozent trägt Deutschland zum Buzz bei. Weltweit hat das Oktoberfest eindeutig eine jüngere Zielgruppe. Die meisten Gespräche initiierten 25- bis 34-Jährige, danach folgten die 35- bis 44-Jährigen. In Deutschland sind hingegen beide Gruppen ähnlich stark im Social Web zugange. Männer reden geringfügig mehr über das Oktoberfest als Frauen.

 

Bei den Gesprächen außerhalb Deutschlands dominieren Twitter, Facebook und Blogs, während klassische Medien das Nachsehen haben. Ganz anders in Deutschland. Hier bietet das Oktoberfest den traditionellen Medien reichlich Stoff für Reportagen und Boulevard-Geschichten. 

 

 

München hat für viele Besucher auch noch aus anderen Gründen einen guten Klang - wegen der Marken, die mit der bayerischen Hauptstadt verbunden sind. Bei den Social Media-Gesprächen dominieren zwei: BMW und Allianz. Letztere hat das vor allem der Allianz Arena und dem FC Bayern München zu verdanken.

 

Was die Beliebtheit angeht, liegt bei den Social Web-Nutzern die Paulaner-Brauerei weit vorne. Immerhin 4 der 14 Wiesn-Zelte schenken deren Erzeugnisse aus.

 

Mehr als 300.000 Gespräche im Social Web drehen sich um die Wiesn

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht