Hübscher Animationsclip: Wer braucht die neuen Top Level Domains?
© Foto:Screenshot

Domainkauf | | von Annette Mattgey

Hübscher Animationsclip: Wer braucht die neuen Top Level Domains?

Mit Mia und Ben hat der Domain-Portal domaindiscount24 zwei hippe Protagonisten für seinen neuesten Animationsfilm gewählt. Anhand der beiden erklärt das Unternehmen, was sich mit den neuen Endungen für Webadressen wie .berlin, .shoes, .shop oder .rodeo anfangen lässt. Im Video zeigen Ben und Mia ganz praktisch, wofür sie die neuen Top Level Domains (TLDs) im Berufsleben und in ihrer Freizeit nutzen. Bereits im Herbst werden die ersten internationalen TLDs wie die arabische Schreibweise für .netz verfügbar.

In den kommenden anderthalb Jahren werden über 700 neue TLDs wie .web, .saarland oder .hotel eingeführt und somit zahlreiche neue Möglichkeiten für Webadressen geschaffen. Oft haben Unternehmen jedoch falsche Vorstellungen, was die Ausweitung der TLDs für ihr Geschäft und ihre Marke bedeutet. Damit räumt der Clip auf: Ben, Besitzer eines Berliner Fahrradverleihs, und Mia, Schuhdesignerin in Mailand, nutzen die Vielfältigkeit der neuen TLDs, um sich die passenden Domainnamen für ihr Berufs- und Privatleben zu sichern und ihre Reisekasse  aufzubessern.

"Die neuen Web-Endungen bieten Internet-Nutzern zahlreiche neue Möglichkeiten, um die für sie passende Webadresse zu finden. Unser Video ermöglicht einen leicht verständlichen und hoffentlich unterhaltsamen Einblick in die Welt der neuen Domains und ihren  Nutzen", erklärt Alexander Siffrin, Geschäftsführer von Key-Systems, die das Domain-Portal domaindiscount24 betreibt.

Hier der Animationsfilm:

Hübscher Animationsclip: Wer braucht die neuen Top Level Domains?

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht