Smartphones: Samsung ist Marktführer in Deutschland
© Foto:Samsung

Goldmedia Studie | | von Linda Ross

Smartphones: Samsung ist Marktführer in Deutschland

Rund ein Drittel der deutschen Smartphone-Besitzer haben ein Samsung-Gerät. Damit hat das südkoreanische Unternehmen Apple hierzulande als führender Smartphone-Hersteller den Rang abgelaufen. Samsung hat laut der Goldmedia-Studie "Mobile Monitor 2012" gegenüber dem Vorjahr neun Prozentpunkte Nutzeranteil dazugewonnen. 25 Prozent besitzen jetzt ein Apple iPhone, 13 Prozent ein Smartphone von HTC, 12 Prozent eines von Nokia und sieben Prozent haben ein Gerät von Sony (inkl. Sony Ericsson). Sony konnte damit vier Prozentpunkte gegenüber 2011 gut machen.

Auch bei der Kundenzufriedenheit konnte sich Sony gegenüber Vorjahr steigern, 44 Prozent sind "sehr zufrieden" mit der Marke. Den größten Anteil an sehr zufriedenen Kunden hat allerdings Apple mit 69 Prozent, gefolgt von HTC (47 Prozent). Mehr Zufriedensheitpunkte konnte bei der diesjährigen Befragung auch das Betriebssystem Android abstauben: 85 Prozent der Nutzer sind zufrieden, damit liegt Android fast gleichauf mit Apples iOS (86 Prozent). Unzufrieden sind fast alle Smartphone-Nutzer hingegen mit der Akkulaufzeit ihrer Geräte. Besonders HTC-Besitzer bemängeln diese (29 Prozent). Auch Apple liegt hier nur im unteren Drittel (37 Prozent).

Auch die Nutzung von Apps hat die Studie beleuchtet: Besonders gut hat der SMS-Ersatz WhatsApp abgeschnitten. Die Anwendung ist meistgenutzte App deutscher Smartphone-Besitzer und liegt noch vor der Facebook-App. Für die Zukunft wünschen sich die Nutzer vor allem Anwendungen zum einfachen Bezahlen von Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr. Ebenfalls attraktiv finden sie auch Preisvergleiche und Augmented Reality-Funktionen. Das Smartphone als Ersatz für Kredit- oder EC-Karten zu nutzen, ist dagegen weniger gewünscht.

Goldmedia_Studie
Smartphones: Samsung ist Marktführer in Deutschland

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht