Die Foodbloggerin Laura Miller spricht über ihre Pläne 2016.
Die Foodbloggerin Laura Miller spricht über ihre Pläne 2016. © Foto:Twitter

Bewegtbild | | von Annette Mattgey

Prominente Unterstützung für Twitter-Videos

Attacke auf Facebook und Youtube: Unter dem Hashtag #FFWD2016 startet Twitter eine Kampagne, die das Video-Format (@video)des Dienstes bekannter machen soll. Dazu haben prominente Social-Media-Persönlichkeiten kurze Filme gedreht, die ihre Wünsche und Erwartungen an dieses Jahr ausdrücken. Mitgemacht haben der Rapper und Comedian @ShamirBailey, die Food-Bloggerin @ImLauraMiller, der DJ @MartinGarrix, NBA-Spieler @BdotAdot5, die Journalistin @AnaKasparian und der Künstler @JRart. In ihren rund ein bis zwei Minuten langen Filmen erzählen sie von ihren Projekten und ihrem Umgang mit Videos und Twitter. Die Agentur Standard Time, Los Angeles, hat das Projekt begleitet.

Die Twitter-eigene Video-Plattform wurde vor rund einem Jahr gelauncht. Per Smartphone lassen sich Bewegtbilder direkt hochladen, an Freunde als Direktnachricht schicken und mit Autoplay in der Timeline ansehen. Der Twitter-Video-Account verbreitet zudem jeden Tag einige kuratierte Filme.

Hier der Film der Foodbloggerin Laura Miller:

Der DJ Martin Garrix:

Alle weiteren Filme zeigt das Branchen-Fachblatt Adweek.

Prominente Unterstützung für Twitter-Videos

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht