Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender Daimler Financial Services.
Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender Daimler Financial Services. © Foto:Daimler

Neue Marke: Mercedes Pay | | von Annette Mattgey

Mercedes steigt in Mobile Payment ein

Der Stuttgarter Autobauer gründet eine neue Marke: Mit "Mercedes pay" lassen sich die Dienstleistungen des Konzerns via Smartphone bezahlen. Eine Übernahme macht das neue Angebot möglich. Dazu kauft Daimler Financial Services den elektronischen Zahlungsdienstleister PayCash Europe SA.

"Mercedes pay ist ein elementarer Bestandteil unserer Mobilitäts- und Digitalisierungsstrategie. Das neue Daimler-Zahlungssystem unterstreicht unseren Anspruch, als führender Anbieter digitaler Mobilitätsdienstleistungen unsere Angebote noch attraktiver zu machen", erklärt Bodo Uebber, im Daimler-Vorstand verantwortlich für Finanzen & Controlling und Daimler Financial Services. Zu den Details der Übernahme wurde Vertraulichkeit vereinbart.

Der Vorstoß ins Mobile Payment ist Teil der Digitalisierungsoffensive, die der Konzern im vergangenen Jahr angestoßen hat. Die Kundenplattform "Mercedes Me" bündelt alle Services, Produkte und Angebote von Mercedes-Benz, Daimler und Kooperationspartnern. Auch personell investiert Daimler in diesen Bereich.

Klaus Entenmann, Vorstandsvorsitzender Daimler Financial Services, erläutert: "Unsere Philosophie lautet 'Mobility at your fingertips'. Unsere Kunden können mittels 'Mercedes pay' unsere Mobilitäts- und Dienstleistungsservices ganz einfach per Smartphone bezahlen. 'Mercedes pay' ermöglicht dabei ein technisch einfaches und sicheres Abwickeln unserer digitalen Angebote. Profitieren wird vor allem der Kunde, der zukünftig zur Nutzung von verschiedenen Daimler-Dienstleistungen nur einmal seine Zahldaten angeben muss. Möglich wird dies mit der sogenannten E-Wallet, einem virtuellen Geldbeutel."

"Mercedes pay" wird in die Daimler Mobility Services, eine Tochtergesellschaft von Daimler Financial Services, integriert. Hier sind diverse Mobilitätsdienstleistungen gebündelt, unter anderem der Carsharing-Marktführer Car2go oder die in neun Ländern Europas betriebene Taxi-App Mytaxi. Der Finanzierungs- und Leasingdienstleister Daimler Financial Services hat 2016 erstmals über vier Millionen finanzierter Fahrzeuge aus dem Daimler-Konzern in seinem Portfolio geführt. Perspektivisch sollen diese und andere Finanzierungsgeschäfte über das neue Zahlungssystem möglich gemacht werden.

PayCash Europe SA ist ein von der luxemburgischen Bankenaufsicht reguliertes Finanzinstitut mit einer Lizenz für elektronisches Geld. Das 2012 gegründete E-Payment-Unternehmen bietet neben mobiler Bezahlung auch Lösungen für Kryptowährungen wie Bitcoin und E-Wallet-Systeme an.

Mercedes steigt in Mobile Payment ein

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht