Kundenbewertungen | | von Annette Mattgey

Eine Million Bewertungen: Bonprix ist zum Feiern aufgelegt

Unter dem Aktions-Motto "Eine Million Mal Danke für eine Million Bewertungen" feiert Bonprix das große Engagement seiner Kunden in Sachen Mode-Rezensionen. Rabattaktionen, ein neuer Look für die Website und ein Video zählen zu den Jubiläumsaktivitäten. Vom 19. bis 23. Juni bietet der Onlinehändler, der zur Hamburger Otto-Gruppe gehört, seinen Kunden direkt im Online-Shop und über E-Mail-Newsletter eine Reihe von Vorteilsaktionen wie beispielsweise Extra-Rabatte. Die Top-Bewertungs-Shops auf www.bonprix.de erscheinen ab Donnerstag, den 19. Juni, im neuen Look. Hier sind die am besten bewerteten "Lieblingsstücke" der Kunden für jedes einzelne Sortiment auf einen Blick zu finden.

Im Bereich Fashion gilt Bonprix als einer der Vorreiter in punkto emotionales Kauferlebnis. Zugleich versucht das Unternehmen, seine Kunden mit einem  umfassenden Feedback-System einzubeziehen. Bereits seit dem Jahr 2007 können Kunden Bewertungen abgeben, aktuell wächst die Zahl der Rezensionen auf bonprix.de jeden Monat um 40.000. Dabei fallen fast 80 Prozent der Kundenkommentare positiv aus und vergeben vier oder fünf von fünf möglichen Sternen. "Kundenbewertungen sind glaubwürdig und haben deshalb Überzeugungskraft", sagt Markus Fuchshofen, Leiter E-Commerce bei Bonprix. "Seit fast drei Jahren sprechen wir nach einem Kauf jeden Kunden noch einmal per E-Mail an und bitten um eine Bewertung." Die Zahl der Bewertungen ist seitdem massiv angestiegen. Insgesamt rund 90 Prozent aller Rezensionen kommen über diesen Weg zustande und geben damit die authentische Meinung von Kunden direkt nach dem Kauf wieder. Aufgrund der positiven Resonanz auf die E-Mail-Ansprache nutzt Bonprix dieses Instrument mittlerweile auch in den west- und osteuropäischen Märkten und bittet auch hier die Kunden nach dem Kauf im Online-Shop proaktiv um eine Beurteilung des Produktes.


Die Bewertungen helfen anderen Kunden, die sich von den Kommentaren beim Online-Shopping inspirieren und leiten lassen. "Auf diese Weise wird Bonprix.de zur Social-Commerce-Plattform", so Fuchshofen. "Unsere Kunden beraten sich gegenseitig und die Rezensionen sind mittlerweile ein zentrales Service-Tool." Im Kommentarfeld sagen Kunden beispielsweise, wie sich der Stoff anfühlt, wie die Farben wirken und welchem Figurtyp der Schnitt steht. Hinzu kommt noch das so genannte Passform-Barometer: Die Kunden geben in ihrer Rezension an, wie groß sie sind, in welcher Größe sie ein Produkt gekauft haben und wie es in Länge und Weite passt. Das kommt gut an: Durchschnittlich 15.000 Mal im Monat bewerten Kunden die Kommentare anderer Kunden per Klick als "hilfreich".

Seinen vorwiegend weiblichen Kritikern hat Bonprix zudem ein Video gewidmet, das im Online-Shop läuft sowie über Social-Media-Kanäle verbreitet wird.

Eine Million Bewertungen: Bonprix ist zum Feiern aufgelegt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht