Jost Schwaner ist CEO des Elitepartner-Betreibers Elitemedianet.
Jost Schwaner ist CEO des Elitepartner-Betreibers Elitemedianet. © Foto:Unternehmen

E-Dating | | von Frank Zimmer

Studie: Elitepartner und Dating Café sind die Lieblinge der Singles

Im Rechtsstreit mit der Konkurrenz sah Elitepartner zuletzt ziemlich alt aus, aber die Kunden scheinen die Partnerbörse zu lieben: Mit einer Zufriedenheitsquote von 78 Prozent ist die von Jost Schwaner (Foto) geleitete Plattform die Nummer eins in der Branche. Das ergab jedenfalls eine Umfrage des Deutschen Instituts für Service-Qualität im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv. Demnach schätzen die User bei Elitepartner vor allem die Sicherheitsstandards und den Kundenservice. Im benachbarten Marktsegment der Singlebörsen liegt Dating Café vorn (87 Prozent zufriedene Kunden). Als Singlebörsen stufen die Marktforscher Online-Plattformen mit vorwiegend jüngeren Usern ein, die vor allem chatten und flirten wollen. Bei Partnervermittlungen wie Elitepartner dagegen geht es um die Suche nach langfristige Beziehungen aufgrund mehr oder weniger wissenschaftlicher Persönlichkeitstests.

Insgesamt ist die Kundschaft ziemlich kritisch: Nur 58 Prozent (Singlebörsen) bzw. 64 Prozent (Partnervermittlungen) zeigten sich mit ihrem Anbieter zufrieden. "Ein ernüchterndes Ergebnis, vor allem im Vergleich zu anderen Branchen", findet Institutschefin Bianca Möller. Für die Studie wurden 1.766 Personen im Rahmen eines Online-Panels befragt.

Studie: Elitepartner und Dating Café sind die Lieblinge der Singles

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht