So wirbt Spreadshirt im Fernsehen
© Foto:

TV-Kampagne | | von Frank Zimmer

So wirbt Spreadshirt im Fernsehen

"Deine Klamotten - deine Kreation": So lautet das Motto der neuen Spreadshirt-Kampagne. Die nach eigener Aussage führende "Clothing-Commerce-Plattform" aus Leipzig ist mit dem Vertrieb individuell gestalteter Textilien groß geworden. Jetzt werben die Sachsen europaweit im TV. In Deutschland läuft der Spot ab Dienstag u.a bei ProSieben, Kabel 1 und N24. Während der Fußball-EM ist er auch auf ARD und ZDF zu sehen.

Der nicht gerade cannes-verdächtige 20-Sekünder (wir wollen doch ehrlich sein) wird in den kommenden Wochen auch in Frankreich und Großbritannien geschaltet. Dazu gibt es Online-Werbung und Social-Media-Maßnahmen. Zielgruppe sind laut Kommunikationschef Andreas Milles "tendenziell Männer ab etwa 25 Jahren". Ein weites Feld also. Aber sicher sind auch Konsumenten darunter, die von ihrer Freundin mit "Was machsten da, Schatz?" begrüßt werden, wenn sie zuhause vor dem Computer sitzen. Die Kreation hat Spreadshirt inhouse entwickelt. Für Produktion und Media zeichnet DC Media aus Berlin verantwortlich.

So wirbt Spreadshirt im Fernsehen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

(4) Leserkommentare

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht