Online-Spendings: Fast ein Fünftel mehr als 2011
© Foto:

US-Quartalszahlen | | von Linda Ross

Online-Spendings: Fast ein Fünftel mehr als 2011

Nah an die zehn Milliarden Dollar Grenze rücken die Gesamt-Online-Werbeausgaben für die Monate Juli bis September 2012. 9,26 Milliarden wurden im dritten Quartal in den USA in digitale Werbemaßnahmen investiert - so die aktuellen Zahlen des Interactive Advertising Bureau.

Das entspricht einem Zuwachs von sechs Prozent gegenüber dem 2.Quartal 2012. Gegenüber dem Vorjahresquartal legten die Ausgaben sogar um knapp eine Fünftel (18 Prozent) zu, damals beliefen sie sich auf 7,8 Milliarden US-Dollar.

IAB_Onlinespendings
Online-Spendings: Fast ein Fünftel mehr als 2011

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Leserkommentar

Wir freuen uns über Ihre Kommentare.

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht